22. Dezember 2014

WKSA 2014 Finale: En rouge et noir

"Si on m'avait conseillé, j'aurais commis moins d'erreurs..."
Rouge et noir, Jeanne Mas






Es ist fertig und es ist so toll geworden! Eines, der besten Ergebnisse, das ich je erreicht habe. Sowohl näh- wie auch anpassungstechnisch gesehen.

Aber der Weg dorthin war beschwerlich und das Zitat aus dem Chanson von Jeanne Mas durchaus zutreffend...meine letzte Lied-Interpretation im Französisch-LK ist zwar über 14 Jahre her, aber auf die Schnelle würde ich sagen, dass das Lied von Ängsten - auch der Angst vor dem Scheitern -,  Misserfolgen, Resignation und doch den schlussendlichen Erfolg im zweiten Anlauf handelt...

Das Grundproblem war meine Stoffwahl und die Tatsache, dass ich mit bi-elastischen Stoffen bislang recht wenig gearbeitet habe. Oder wie Frau Mas sagen würde: Si on m'avait conseillé, j'aurais commis moins d'erreurs. Hätte, hätte - Fahrradkette.

Letzte Woche hatte ich den RV im dritten Anlauf also halbwegs passabel eingesetzt und war der Meinung:

"Natürlich hat's die eine oder andere Macke, aber da steh' ich einfach drüber."

Ha. Ha. Ha. Dann bin ich bei der Queen of Perfection a.k.a. Sewing Galaxy über diesen Beitrag gestolpert. Perfektion ist ja leider ansteckend und so trennte ich noch mal den RV raus, bügelte Nahtband auf und testete Julias Methode. Hat nicht geklappt. Lag aber an mir. Ein mittelschwerer Tobsuchtsanfall, einen Haufen Schimpfworte, die ich an dieser Stelle nicht wiederholen mag und drei mal heftig mit dem Fuß aufstampfen hat auch nicht geholfen - der RV war immer noch nicht drin! Auf traditionellem Weg hab' ich's dann doch irgendwie geschafft, den RV ohne Wellen einzusetzen. Auch wenn das auf den Fotos anders aussieht. Ich schwöre! Von da an ging's dann sehr schnell et voilà: Mein Kleid war für das Gansessen bei meine Ma rechtzeitig fertig. J'ai raté mon premier rôle, je jourai mieux le deuzième...

So sieht das Kleid von hinten aus. Die Hohlkreuzanpassung ist mir richtig gut gelungen:


Die rückwärtige Naht noch mal bügeln hätte nicht geschadet...


Da ich das Probekleid auf die Schnelle hin-macgyvert hatte, musste ich am richtigen Kleid die sehr gerundete Naht im oberen Rücken noch etwas begradigen und noch etwas Weite im Hüftbereich rausnehmen.

Hier noch mal ein Detailfoto mit Statementkette an der Puppe. (Überhaupt wird Mathilde sehr häufig als Schmuckständer missbraucht.)


Den Schnitt werde ich definitiv noch mal nähen! Ein richtig gutes Little Black Dress fehlt mir in meinem Kleiderschrank nämlich noch. Und die Armkugel mit den Abnähern sieht nicht nur raffiniert aus, der Ärmel lässt vor allem easypeasy einnähen.



 Und wenn's in Bremen auf dem Weg zu Flexos Onkel kühl wird, gibt's die Strickjacke dazu:



Ende gut, alles gut. Tout es bien qui finit bien!

Vielen Dank an Dodo und Frau Kirsche für die diesjährige Organisation des WKSA! Ich schau dann mal auf dem MeMadeMittwoch-Blog, was die anderen Damen so Tolles genäht haben!

Kommentare:

  1. Hach, ich fall gleich um, das Kleid ist der Kracher! Von Farbe und Schnitt mal abgesehen, die ich beide unbedingt in genau dieser Kombination auch vernähen werden muss, bin ich ungemein neidisch auf das Aufeinandertreffen aller Nähte da, wo sie auch hinsollen! Respekt!
    Ein frohes Fest mit diesem Schmuckstück wünscht
    die Cati (ohne fertiges Kleid, dafür mit Umzugskartons)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so toll geworden, wunderbar und dazu noch Zitate eines meiner liebsten Lieder der Zeit - das bringt mich zum Lächeln, breit von Ohr zu Ohr.

    Das Kleid steht dir natürlich wunderbar, es sitzt toll und deine Ausdauer beim Reißverschlusseinsetzen kann ich nur loben - der ätzendste Moment, der mir fast das ganze Nähen verderben könnte.

    Ich wünsche dir dann auch schon einmal wunderbare, ruhige Tage und viele Komplimente :-)
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, dieses Kleid kann wirklich nur in den Farben Rot und Schwarz genäht werden, vielleicht noch in anderen kräftigen Unifarben, aber so ist es der Knaller schlecht hin! Super tolles Kleid!
    Eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße,
    Liane

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Superkleid! Steht dir phantastisch und die Jacke drüber ist perfekt!
    Schöne Weihnachten & herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist très chic! Richtig klasse.
    "hin-macgyvert" - ha, ha, grins -, wo hast du denn das Schweizer Taschenmesser angesetzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix Taschenmesser. Ich habe eine Kugelschreibermine zur Nähnadel umfunktioniert und den Saum mit Büroklammern befestigt! ;)

      LG, Julia

      Löschen
  6. Der Schnitt scheint ja ein echter Allrounder zu sein, bei allen gezeigten Modellen - so unterschiedlich sie sind - tritt die "bella figura" sehr schön in Erscheinung. Muss ich wohl noch auf meine To-do-Liste setzen.

    AntwortenLöschen
  7. ANBETUNGSWÜRDIG!!!! Du siehst in dem Kleid soooo großartig aus!!!! WOW!

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein Kleid!!! Der Schnitt und die Farbe - einfach sensationell! Und es sitzt wie angegossen. Ganz großes Kompliment.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  9. wow, das ist wirklich PERFEKT! sitzt super und steht dir unglaublich gut!
    mein Lieblingsbild ist das zweite!

    LG und frohe und gesegnete Weihnachten!
    sjoe

    AntwortenLöschen
  10. Das ist das perfekte Bella-Figura-Kleid.
    Super!
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Ein Wahnsinnskleid...und die Passform ist wirklich beeindruckend. Bei Julia konnt ich mir auch schon einiges abgucken....Viel Spaß mit diesem umwerfenden Teil.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid ist perfektund macht eine super Figur! Meistens muss man einige Hürden überwinden, um so ein tolles Ergebnis zu erzielen. Zum Glück hast du nicht aufgegeben.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Jawohl, das ist ein perfektes Kleid, rundum geglückt.
    Feier schön und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Toller Schnitt, toller Stoff, perfekte Passform! Mit diesem schönen Kleid überstrahlst Du glatt alle Kugeln am Baum!
    Wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest in diesem Traumkleid.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  15. Dein Kleid ist einfach perfekt! Wunderschön und steht dir hervorragend! Schöne Feiertage wünsch ich dir damit!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  16. Super schickes Kleid,sieht toll aus an dir. Ich liebe die Farbe!
    Herzliche Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  17. Dein Kleid so schick.Auch die Passform genial du kannst stolz sein auf das Ergebnis.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  18. Boah das Kleid ist ja perfekt.
    Ich liebe die Farbe und den Faltenausschnitt, es sieht RICHTIG gut aus!
    Gratulation zu diesem Meisterwerk, alle tobsuchtsanfälle scheinen sich letztendlich bezahlt gemacht zu haben!
    Sew.eryna

    AntwortenLöschen
  19. Wow, ein Wahnsinnskleid. Der Schnitt, sie Farbe. Es steht dir einfach unverschämt gut! Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  20. RV ja ja der kann einen plagen wenn er mag. Das Kleid ist Bombe an dir und du hast mich überzeugt. Ich brauch auch so eins.
    Eine wundervolle Weinahchtszeit und einen guten Rutsch
    herzlichst Melanie

    AntwortenLöschen
  21. Vielen Dank für die vielen lieben Kommentare, die während der Fahrt nach Bremen und danach eintrudelten. You made my day(s)! Ich hoffe, ihr hattet alle tolle Feiertage. Mein Kleid sitzt nach den Feiertagen bestimmt nicht mehr ganz so gut...ups! :) Aber dafür war's lecker...

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. Ist echt super geworden und die Farbe steht dir ausgezeichnet! Frohes Neues noch für Dich :-) LG Gwen

    AntwortenLöschen
  23. Hach, ist das ein tolles Kleid geworden! Als eine der letzten schaffe ich nun auch meine Runde bei den vielen schönen Weihnachtskleidern… Die Farbe steht dir super und die Abnäher am Oberteil sind der Kracher! Ich hoffe du hattest schöne Weihnachten darin!
    Liebe Grüße aus dem Norden

    AntwortenLöschen