2. Mai 2016

#MMMay 2016 - Ich versuch's dann mal....

ich war ja die ganze Weile am Grübeln, ob ich dieses Jahr beim MeMadeMay mitmachen soll. Toll finde ich die Aktion auf jeden Fall und jetzt, wo ich in meinen Twitter- und Instagram-Timelines vom Hashtag quasi "überschwemmt" werde, hat mich die Lust mitzumachen doch gepackt. Trotz schlechter Bildqualität. Einzelne Details gehen dann ja eventuell als Selfie eingebunden in einer Collage.


Die Aufgabe, jeden Tag 'MeMade' zu tragen, ist angesichts meiner Produktivität nicht schwer. Meine persönliche Aufgabe wird es sein, herauszufinden, wo wir selbst genähte Teile zur Ergänzung fehlen, und welche gekauften Teile, ich vielleicht nicht doch selbst nähen kann, bzw. möchte. Einfach Trägertops werde ich nicht selbst nähen, das kann ich prima kaufen... Außerdem will ich auch mal ein paar Schrankleichen zu Tage fördern und auch Dinge zeigen, mit denen ich nicht so 100%ig zufrieden bin und erkären, wieso.


Gepostet wird nach Möglichkeit täglich auf Instagram und es soll ein wöchentliches Roundup hier auf dem Blog geben.


So und jetzt geht's noch mal schnell rüber zu Zoe, um lieber spät als nie einzuchecken...



Kommentare:

  1. Man zu! Werde dir folgen und freu mich schon deine Snapshots zu sehen auf Instagram. Auch als Nur-Beobachter finde ich diesen Me Made May total super.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  2. Super, ich bin schon gespannt!
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich sehr ! Kann man doch immer luschern, und neue Ideen bekommen!
    Liebe grüße Stella

    AntwortenLöschen