15. November 2016

WKSA 2016 - Das 1. Treffen

Sew Alongs sind bei mir ja immer so'ne Sache. Eigentlich gibt es nur 2, bei denen ich wirklich gerne und konsequent dabei sein will und kann: Der Winter-Mantel-Sew-Along und natürlich der WKSA  a.k.a. Weihnachtskleid-Sew-Along (für meine nicht so näh-affinen Leser oder die, die sich nicht so in oft auf Blogs rumtummeln. Hallo Schwesterherz! ;)

Beim Winter-Mantel hatte ich beste Absichten, die Hand war aber zum Start des Sew Alongs nicht fit genug zum Schreiben - und Quereinsteigen oder mich einfach zum Finale einklinken finde ich dann auch blöd. Dabei wäre er schon lange vor dem Finale fertig gewesen... Und da ich ihn so schnön finde und off- wie online Komplimente einheimse, zeige ich ihn mal ganz schnell.




Hier und heute geht's aber ja um das Weihnachtskleid bzw. in meinem Fall um Outfit, denn wie schon im letzten Jahr geht es eher Richtung Kombination.




2015 nähte ich den Smogging in zeigefreudigem Schwarz. Der Stoff der Hose war letztlich viel zu fest für die Art Schnitt und der Blazer für meinen Geschmack locker eine Nummer zu weit. Dementsprechend selten wurde er getragen...





2014 war es das Bellafigura-Kleid. Ja. Eigentlich gut, aber schmal geschnittene Etui-Kleider sind irgendwie nicht so meins. Wobei ich trotzdem hoffe, dass ich bis Weihnachten wieder reinpasse....

Für dieses Jahr habe ich schon sehr konkrete Pläne: Es wird ein Tweed-Kostüm! Der Blazer wird Vogue 8333. Am Wochenende habe ich mit einer Probeversion begonnen und bin extrem begeistert, wie perfekt er mit nur minimalen Korrekturen am Rücken sitzt. Allerdings habe ich auch eine Nummer kleiner zuschnitten als laut Maßtabelle notwendig gewesen wäre, da Ines' Erfahrungen - und was man so im Netzt liest - eine deutliche Sprache sprechen: Viel zu weit!

Beim Rock schwebt mir noch nichts konkretes vor. Eventuell ein weitschwingender Bahnenrock, der an der Hüfte schön schmal liegt. Da möchte ich erst mal den Probeblazer abwarten, und schauen, was am besten dazu passen könnte.

Der Stoff ist schon gut abgelagert und ich hoffe, dass die Stoffmenge ausreicht. Ich hatte damals eigentlich genug für einen Anzug gekauft. Zur Not muss ich den Revers-Kragen - wie beim Probeblazer - aus einem Kontraststoff nähen. We'll see...

Stoff und Probeblazer gibt's dann beim nächsten Treffen zu sehen. Hach, was wird das schön! :)



Kommentare:

  1. Oh da bin ich aber gespannt drauf. Klingt auf jeden Fall sehr gut.
    Ich mag auch deine letzten Outfits zum Weihnachtsfest sehr gerne
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  2. Das rote Kleid ist wirklich ein Hammer :) Ich bin schon gespannt auf den Stoff für das Kostüm und die ersten Anprobungen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin sehr gespannt, weil ich den Blazerschnitt auch hier liegen habe. Gut zu wissen, dass er groß ausfällt. LG Carola

    AntwortenLöschen
  4. Dein Wintermantel ist ein Traum, wundert mich nicht dass es Komplimente hagelt! So schön!LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Das rote Kleid ist so schön....! Auf Dein Kostüm bin ich sehr gespannt. Es wird Dir mit Sicherheit gut stehen.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Oh, der Mantel ist wunderschön! Auch Deine beiden Weihnachtsoutfits gefallen mir sehr. Ein Tweed-Kostüm hört sich toll an. Ich bin gespannt!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  7. wow der Vouge Blazer ist super chic. Den Schnitt habe ich auch daheim. Nachdem ich die Anzahl der Schnitteile gesehen habe, ist er wieder in die Kiste gewandert. Soweit bin ich noch nicht - dafür werde ich Dein Projekt ganz genau verfolgen und schon mal lernen. Deine beide Outfits von den letzten jahren sind mit noch bestens in toller Erinnerung. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. der Mantel ist toll. Auch deine beiden Weihnachtsoutfits aus den letzten Jahren sind klasse. Der gewählte Blazerschnitt gefällt mir richtig gut. Ich bin mir sicher, dass da auch dieses Jahr ein tolles Outfit bei herauskommt. LG, Anni

    AntwortenLöschen
  9. Ach, dein Mantel ist ja sensationell schön, gut steht er dir ! Ich bin sehr gespannt auf dein weihnachtsoutfit die anderen waren sehr schön und sehr kleidsam 😍 ich muss ja dieses Jahr an Weihnachten arbeiten. ...ob sich da ein Outfit lohnt? Zumindest habe ich mir mal etwas festliches zugeschnitten, aber eher so Richtung Party. ..Ich bin gespannt!
    Viele lieb herzliche Grüsse Stella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Partyoutfit ist doch auch was tolles! Ich bin ja grade hin und hergerissen, was meine Pläne angeht. Und wenn's für Weihnachten kein Outfit gibt, dann kannst du das Party-Outfit ja an Silvester tragen!

      Feste Umarmung
      Julia

      Löschen
  10. Wow - der Mantel ist ein Traum und Dein rotes Weihnachtskleid ist wunderschön. Der Blazerschnitt schaut gut aus - ich bin gespannt.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön, wenn der Blazer schon so super passt! Dein Kleid und den Smogging finde ich beide klasse, da bin ich doch gespannt auf die diesjährige Weihnachtskombi!

    AntwortenLöschen